Blog Titelbild Junge Talente finden, einarbeiten und binden - E-Book

Junge Talente finden, einarbeiten und binden (E-Book)

Immer mehr Unternehmen haben Probleme, junge Mitarbeiter und Auszubildende zu gewinnen. Der Fachkräftemangel beschäftigt alle Betriebe. Branchenübergreifend fällt es schwer, junge Talente für die eigene Firma zu begeistern.

Um Unternehmen im zukünftigen Arbeiten zu unterstützen (und um natürlich Kunden für das Praktikumsjahr zu finden) haben wir dieses E-Book geschrieben. Im folgenden Beitrag lesen Sie, welche Inhalte Sie auf 26 Seiten erwarten. Falls Ihnen der bisherige Text schon reicht: hier können Sie das E-Book direkt herunterladen.

Talentmanagement ist eine komplexe Sache. Viele Faktoren sind zu beachten: Recruiting, Marketing, Entwicklung usw… Aber lassen Sie uns zusammen die Reise eines Talents durchgehen, so wie wir sie uns vorstellen.

  1. Recruiting - Anwerben der richtigen Mitarbeiter
  2. Onboarding - umfassende und richtige Einarbeitung
  3. Retention - Bindung der Mitarbeiter stärken
  4. Resignation - Wenn Mitarbeiter das Unternehmen verlassen

Recruiting - Anwerben der richtigen Mitarbeiter
Nicht nur viele Bewerber sondern auch die richtigen Bewerber zu finden ist eine Kunst für sich. Vor allem junge Zielgruppen nutzen dabei andere Kanäle und Methoden. Die jungen Autoren berichten dabei auch aus den eigenen Erfahrungen. An sechs konkreten Tipps wird gezeigt, wie und was sich junge Talente beim Recruiting wünschen. Einen großen Punkt spielt dabei die Online Präsenz. Lesen Sie nach, was Sie an ihrem Webauftritt verbessern müssen, damit junge Talente zu ihnen finden.

Onboarding - umfassende und richtige Einarbeitung
Der erste Tag, das komische Gefühl etwas vergessen zu haben. Noch ein schneller Blick, dass man nicht noch seinen Schlafanzug anhat - das kennt jeder, der mal irgendwo begonnen hat. Trotzdem haben viele Unternehmen noch nicht begriffen, wie wichtig das Onboarding von neuen Mitarbeitern und vor allem jungen Talenten ist. 80% der Mitarbeiter entscheiden in der ersten Woche, über eine innere Kündigung. Die meiste Energie in das Recruiting zu stecken bringt also überhaupt nichts, wenn die Personen anschließend nicht richtig im Unternehmen integriert werden. Deshalb ist es wichtig, sich genauso viele Gedanken über die Einarbeitung zu machen.

Retention - Bindung der Mitarbeiter stärken
Die besten Mitarbeiter anzuwerben bringt nichts, wenn die jungen Talente nicht bei mir bleiben. Die sogenannte Retention beschreibt dabei die Mitarbeiterbindung. Von vornherein ist wichtig festzulegen, dass jeder Mensch andere Bedürfnisse und Motivatonshintergründe hat. Das E-Book gibt hier einige Hinweise, die wir als allgemeingültig verstehen bzw. eine breite Zielgruppe abdecken. Wie funktioniert die Work-Life Balance in der Generation Z? Warum sollte man lieber von Work-Life-Integration sprechen? Und warum sollten Arbeitgeber mehr Angst vor einem Boreout haben?

Resignation - Wenn Mitarbeiter das Unternehmen verlassen
Irgendwann heißt es immer: Verabschieden. Auch bei jungen Talenten oder Auszubildenden. Sei es eine Woche nach dem Start in die Ausbildung oder kurz vor dem Ruhestand. Wichtig ist es dann, die richtige Strategie zu wählen. Wie schaffen Sie es als Arbeitgeber trotz Auseinandergehen zu profitieren?

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und freuen uns über Ihre Kritik und Anregungen. Das E-Book erhalten Sie kostenfrei zum Download.