Der Ablauf von deinem Praktikumsjahr

Erfahre den genauen Ablauf beim Praktikumsjahr. Von der Anmeldung über den Start der Journey und die Bewerbungsphase ist alles genau erklärt.

1. Deine Anmeldung auf mein.praktikumsjahr.de

Die komplette Organisation von deinem Praktikumsjahr läuft online ab. Alle wichtigen Schritte sind im folgenden erklärt. Wenn du dich für ein Praktikumsjahr nach deiner Schule entschieden hast, registrierst du dich. Im ersten Schritt gibst du neben deinen persönlichen Kontaktdaten, die Kontaktdaten einer Kontaktperson an. Hier kannst du deine Eltern oder einen Erziehungsberechtigten eintragen. Alle Angaben können jederzeit geändert werden.

2. Beginne deine Reise

Your journey starts now. Wie bei jeder Reise, legst du das Start und Enddatum fest. Dir ist dabei freigestellt wann und wie lange du dein Praktikumsjahr machst. Die einzige Vorgabe ist, dass es mindestens ein halbes Jahr ist. Danach trägst du in ein Formular dein aktuelles Zeugnis ein.

3. Kategorien auswählen

Du hast von der Flexibilität noch nicht genug? Wir legen nochmal einen drauf! Du wählst die Berufsfelder aus, die dich interessieren. Diese Kategorien verschaffen einen Überblick über alle Bereiche. Basierend auf deinen Interessengebieten wird dein individueller Jahresplan erstellt. Schau dir alle Berufsfelder an und entscheide dich, in welche Bereiche du hineinschnuppern möchtest. Unsere Partnerbetriebe bieten Praktikumsstellen in diesen Berufsfeldern an. Je mehr Kategorien du auswählst, desto abwechslungsreicher wird dein Praktikumsjahr.

Medien / Gestaltung / Marketing

Metall

Soziales

Lebensmittel

4. Motivationsschreiben

In dem Motivationsschreiben hast du die Chance, den Partnerbetrieb von dir zu überzeugen. Es geht darum, dich als Mensch vorzustellen. Hier kannst du von deinen Hobbys berichten, die Eigenschaften, die dich auszeichnen und Dinge für die du Leidenschaft zeigst erwähnen. Alles was du gerne dem Unternehmen von dir erzählen möchtest, kannst du hier in einem persönlichen Text verpacken.

5. Bewerbungsphase

Mit einer finalen Bestätigung von dir per Mail, wirst du den passenden Firmen vorgeschlagen. Die Ansprechpartner können dann dein Profil einsehen und kontaktieren dich ggf. für ein Bewerbungsgespräch, Telefonat oder zum Probearbeiten. Dafür ist es wichtig, dass du regelmäßig deine liest. Wenn dich ein Betrieb annimmt, bekommst du eine Bestätigungsmail mit angefügten Praktikumsvertrag, der von dir unterschrieben an das Unternehmen zurückgesendet wird. Mit diesem Vertrag steht dein Praktikum fest.

6. Praktika besuchen

Während der Bewerbungsphase hast du mit vielen Unternehmen Kontakt. Zu deinem Startdatum sollten dann alle Praktika feststehen, sodass dein Praktikumsjahr mit deiner ersten Station starten kann. Alle wichtigen Informationen zu den einzelnen Stellen kannst du immer in der Übersicht in deinem Profil finden. Nach ca. zwei Monaten wechselst du die Stelle und besuchst das nächste Praktika. Dieser Wechsel wiederholt sich, sodass du am Ende einige Firmen und Berufe kennenlernen konntest.

7. Tolle Bewerbungsschreiben erhalten

Nach jedem Praktikum bekommst du ein Feedback über deine Leistung. Diese Empfehlungsschreiben kannst du für spätere Bewerbungen verwenden. Du darfst im Gegenzug auch den Betrieb bewerten, in dem du warst und ihm konstruktives Feedback mitgeben. Am Ende deines Praktikumsjahres liegt die Entscheidung wieder bei dir. Bei der Menge an Erfahrungen und den unterschiedlichen Firmen hast du hoffentlich deinen Traumberuf oder auch deinen zukünftigen Arbeitgeber gefunden.

Symbolbild Kennst du schon alle Kategorien beim Praktikumsjahr?

Kennst du schon alle Kategorien beim Praktikumsjahr?

Entdecke alle Berufsfelder beim Praktikumsjahr

Wähle Kategorien aus, die dich interessieren. Berufsfelder verschaffen einen Überblick über deine Möglichkeiten. Basierend auf deinen Interessengebieten wird dein individueller Jahresplan erstellt. Auf diese Kategorien kannst du dich freuen. Schau dir auf jeden Fall auch unter Partner die Firmen an, die bei uns mitmachen.