Landkreis FuldaInstitution

Über Landkreis Fulda

Die Kreisverwaltung Fulda ist Dienstleister für rund 217.000 Einwohner des Landkreises und die Firmen der Region. Sie erbringt Dienstleistungen von A(bfall) bis Z(ulassung). Mit ihren rund 1200 Mitarbeitern zählt die Kreisverwaltung mit zu den größten Arbeitgebern in der Region und bietet eine breite Palette an interessanten Aufgaben und beruflichen Möglichkeiten. Unsere Beschäftigten sind nicht nur im Kreishaus tätig, sondern im ganzen Landkreis verteilt. Im Kreisjobcenter, in der Außenstelle Hünfeld, der Volkshochschule, in 68 Schulen, im Abfall und Energiezentrum Kalbach, in der Erziehungsberatungsstelle, und sogar an Hessens höchstem Arbeitsplatz - der Verwaltungsstelle des Biosphärenreservats Rhön - sind Kreisbedienstete beschäftigt. Neben den klassischen Verwaltungsberufen wie Verwaltungsfachangestellte/r, Verwaltungsfachwirt/in oder Diplom Verwaltungswirt/in haben Menschen aus unterschiedlichsten Berufsgruppen einen Arbeitsplatz bei der Kreisverwaltung. Die Arbeitsfelder und Anforderungen sind vielseitig und abwechslungsreich. Es gibt Arbeitsplätze mit und ohne Publikumsverkehr, im Innen- oder im Außendienst. Bei manchen Arbeitsplätzen überwiegen hoheitliche Tätigkeiten, bei anderen steht die persönliche Betreuung und Beratung oder die interne Dienstleistung im Vordergrund. Wir beschäftigen zum Beispiel: Diplom- und Fachinformatiker, Kaufleute, Buchhalter, Ingenieure, Juristen, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Psychologen, Ärzte, Tierärzte, Lebensmittelkontrolleure, Gesundheitsaufseher und „Rhön-Ranger“.

1200

Mitarbeiter

30

Auszubildende

5

Standorte

3

Ausbildungsberuf