FAQ

Hier sind häufige Fragen beantwortet. Falls du doch noch weitere Fragen hast, kannst du dich gern unter hallo@praktikumsjahr.de bei uns melden. Wir warten auf deine Fragen!

Allgemein

Wer organisiert das Praktikumsjahr bzw. steht dahinter?
Das Praktikumsjahr ist eine eigenständige Firma, die sich als Ziel gesetzt hat, Schüler und Unternehmen zu unterstützen. Wir organisieren für jeden Praktikanten sein individuelles Praktikumsjahr. Wir sind der Ansprechpartner für Schüler und Unternehmen.
Wie finanziert sich das Praktikumsjahr?
Das Praktikumsjahr finanziert sich aus den Beiträgen von den teilnehmenden Unternehmen. Für Praktikanten ist die Teilnahme kostenlos.

Für Praktikanten

Wo liegen die Praktikumsstellen?
Die Praktikumsstellen befinden sich immer in deiner Umgebung. Unter Partner kannst du die Firmen ansehen, die das Praktikum anbieten. Die Praktika werden so ausgesucht, dass du sie erreichen kannst.
Welche rechtlichen Dinge werden im Praktikumsjahr auf mich zukommen?
Schau dafür auf der Schülerseite unten vorbei. Dort sind alle rechtlichen Grundlagen aufgeführt und erklärt.
Was mache ich, wenn ein Unternehmen mich schlecht behandelt?
Erstmal sprichst du deinen Ansprechpartner oder Vorgesetzten im Unternehmen auf das Problem an. Meist können so Probleme schneller und einfacher gelöst werden. Falls das dennoch nicht gelingt, sind wir jederzeit da, um eine Lösung für das Problem zu finden.
Kann ich mit einem Hauptschulabschluss teilnehmen?
Hauptschulabsolventen können leider nicht beim Praktikumsjahr mitmachen. Die im Hessischen Schulgesetz festgehaltene Schulpflicht greift nach der 9. Klasse und ermöglicht für Hauptschüler keine Teilnahme am Praktikumsjahr. Ausnahmen können durch das Schulamt entschieden werden.
Was ist der Vorteil gegenüber einem Bundesfreiwilligendienst wie dem FSJ, FÖJ und FKJ ?
Das Praktikumsjahr erleichtert die Berufsorientierung und Entscheidung. Während des Jahres kannst du leicht mehrere Unternehmen und Berufe kennenlernen, während du beim Freiwilligendienst meist nur einen Beruf und eine Firma kennenlernst.
Verdiene ich als Praktikant Geld?
Ja. Du bekommst ein Taschengeld von min. 250€ pro Monat von den Unternehmen überwiesen. Das genaue Taschengeld kann aber von Firma zu Firma etwas variieren.
Muss ich ein komplettes Jahr mit Praktika verbringen?
Nein. Dein Praktikumsjahr kann genau so lange gehen, wie du Zeit hast. Dabei kannst du die Dauer zwischen einem halben bis ganzem Jahr frei wählen. Zusätzlich kannst du frei wählen, ob du zeitlich direkt nach der Schule oder mit einer “kreativen Pause” :D das Praktikumsjahr starten möchtest. Du musst so dein Praktikumsjahr nicht zu einer festen Deadline beginnen.
Muss ich volljährig sein?
Nein. Falls du noch nicht volljährig bist, müssen deine Erziehungsberechtigten einverstanden sein. Zusätzlich wird immer (sowohl bei Minderjährigen als auch bei Volljährigen) eine Kontaktperson als weiteren Ansprechperson neben dir in die Bewerbung eingetragen. Des Weiteren musst du einen Schulabschluss der Realschule, Fachoberschule oder des Gymnasium vorweisen können.
Kostet mich die Teilnahme Geld?
Nein. Die Kosten für das Praktikumsjahr übernehmen die teilnehmenden Firmen.
Kann ich das Praktikumsjahr abbrechen, wenn ich meinen Traumberuf gefunden habe?
Der Praktikant hat mit allen Betrieben, in die er hineinschnuppert, einen Vertrag im Vorhinein unterschrieben. An diesen Vertrag, in dem der Zeitraum festgehalten ist, muss er sich halten. Wenn jedoch trotzdem der Wunsch bestehen bleibt, muss er die Betriebe um Vertragsauflösung bitten. Das sollte für die meisten Betriebe kein großes Problem darstellen. Dennoch sollte man dieses Jahr voller Erfahrungen nutzen, um viele Eindrücke zu gewinnen.

Für Unternehmen

Was muss ich bezahlen?
Die Beiträge setzen sich aus einer monatlichen Grundgebühr abhängig von der Unternehmensgröße (25€-100€) und einer monatlichen Vermittlungsgebühr pro Praktikanten von 50€ zusammen. Es müssen nur die Monate bezahlt werden, in denen auch tatsächlich ein Praktikant bei Ihnen ist. Zusätzlich bekommt der Praktikant min. 250€ Taschengeld pro Monat. Die komplette Preisübersicht finden Sie unter Unternehmen-Preise
Welche rechtlichen Dinge muss ich beim Praktikumsjahr beachten?
Wir haben eine Übersicht über alle wichtigen Bereiche erstellt. Unter Unternehmen/rechtliches können Sie ein Dokument mit allen wichtigen Punkten und den zugehörigen Rechtsnachweisen einsehen.
Welche Vorteile habe ich als Unternehmer?
Über das Praktikumsjahr betreiben Sie aktiv Nachwuchsgewinnung. Die schnelle und einfache Vermittlung entlastet Sie dabei. Partner des Praktikumsjahres können regelmäßig mit Praktikanten rechnen und so junge Menschen für den eigenen Betrieb begeistern. Die Filterfunktionen bietet die Möglichkeit die passenden Praktikanten zu finden.
Muss ich den Mindestlohn bezahlen?
Nein, da der Praktikant normalerweise nicht länger als drei Monate in einem Betrieb ist, entfällt diese Pflicht. Falls Sie aber ein längeres Praktikum anbieten wollen, ist der aktuelle Mindestlohn für den gesamten Zeitraum zu zahlen. Von uns vorgegeben ist aber ein Taschengeld von min. 250€ pro Monat.
Was mache ich, wenn Probleme mit einen Praktikant auftreten?
Erstmal sollte der Ansprechpartner oder Vorgesetzte im Unternehmen das Problem mit dem Praktikanten direkt lösen. Meist können so Probleme schneller und einfacher gelöst werden. Falls das nicht funktioniert, sind wir jederzeit da, um eine Lösung zu finden.