Unternehmen im Praktikumsjahr

Praktikumsjahr Team im Beratungsgespräch

Das Praktikumsjahr - Die Chance junge Menschen für Ihr Unternehmen zu begeistern

Das Praktikumsjahr gewährt jungen Menschen nach deren Schulzeit einen Einblick in das Berufsleben. Die Kandidaten werden nach ihren Interessen auf Praktikumsplätze vermittelt, die von Ihnen und anderen Partnerbetrieben bereitgestellt werden. Beginn und Dauer der Praktika können flexibel gestaltet werden. Angestrebt ist dabei ein ca. zweimonatiger Wechsel von Beruf und Betrieb. Zu den Plätzen können sie Filterfunktionen festlegen. So ist es z.B. möglich, dass nur Bewerber mit Realschulabschluss oder höher sich bei Ihnen bewerben. Der Praktikant erhält eine monatliche Vergütung und am Ende ein Feedback. Im Gegenzug erhält Ihr Betrieb auch eine Bewertung durch den Praktikanten. Während des Praktikums lernt er nicht nur ein Beruf sondern auch Ihr Unternehmen kennen. Auf diese Weise können sie effektiv Interessenten für eine Ausbildung gewinnen und sich als Arbeitgeber präsentieren.

Azubis finden

Durch das Praktikumsjahr kommen regelmäßig junge Menschen in Ihren Betrieb. Unter diesen befindet sich Ihr nächster Auszubildender.

Einfach & Schnell

Mit unserer Website können Sie schnell und einfach ihre Plätze eintragen, Praktikanten finden, und diese im Anschluss auch bewerten. Der Aufwand für beide Seiten bleibt dadurch minimal.

passende Bewerber

Durch Anforderungen, wie Schulabschluss, Noten oder sogar individuelle Frage auf Fähigkeiten können sie Ihren passenden Praktikanten finden.

Ist der Fachkräftemangel bei Ihnen zu spüren?

Das Praktikumsjahr soll dem entgegenwirken. Den jungen Menschen werden Berufe gezeigt. Unsere Idee richtet sich an Absolventen aller Schulformen, die sich bei ihrer Berufsentscheidung noch nicht sicher sind. Beim Erstellen der Praktikumsprofile können individuelle Anforderungen, Voraussetzungen und Interessen als Kriterien aufgeführt werden. So kann der passende Praktikant für den Praktikumsplatz gefunden werden. Der Betrieb muss nicht kontinuierlich Plätze bereitstellen, sondern kann die Anzahl und Zeiträume unter Berücksichtigung von Kapazität und personeller Situation des Betriebes gestalten. Unser Projekt finanziert sich zunächst über die Beiträge der Partnerbetriebe. Diese sollen lediglich die Kosten decken und sind daher nicht hoch. Vertragspartner sind und bleiben der Betrieb und der Praktikant. Das “Praktikumsjahr” tritt lediglich als Vermittler und Ansprechpartner auf. Die Partnerbetriebe verpflichten sich den Praktikanten qualifizierte und umfangreiche Einsicht in den jeweiligen Beruf zu gewähren. Der Praktikant soll in die Abläufe der Firma eingewiesen werden (Einarbeitungsplan). Er ersetzt dabei nicht einen Mitarbeiter. Als Anerkennung für seine Leistung erhält der Praktikant eine monatliches Taschengeld von mindestens 250€.