UnternehmenBeitragsbild Auszubildende gewinnen - 5 Tipps für mehr Azubi Bewerbungen

Auszubildende gewinnen - 5 Tipps für mehr Azubi Bewerbungen

Wir alle wissen: Auszubildende rekrutieren ist heute schwieriger denn je: Durch den demographischen Wandel gibt es immer weniger Schulabgänger, die sich für eine Ausbildung interessieren. Um den Fachkräftebedarf zu decken, gilt es junge Talente für das eigene Unternehmen zu gewinnen und gezielt zu fördern. Mit den folgenden Tipps begeistern Sie junge Mitarbeiter und erhalten mehr Azubi-Bewerbungen.

1. Begeistern Sie junge Talente für Ihr Unternehmen

Motivierte Azubis zu gewinnen ist schwieriger geworden: Während Sie früher aus vielen interessierten Bewerbern die besten Azubis auswählen konnten, ist es heute umgekehrt: Qualifizierte Schulabgänger haben die Qual der Wahl. Unternehmen überbieten sich mit attraktiven Angeboten, ein gutes Marketing ist hierbei enorm wichtig. oder ist es ist nicht die Reputation eines Unternehmens, sie eigentlich viel wichtiger ist? Jugendliche sollten lange bevor das Thema Ausbildung aktuell wird, Ihr Unternehmen kennen und attraktiv finden: Tage der offenen Tür, Schülerpraktika und Infoveranstaltungen mit trendigen Give-Aways sind bewährte Möglichkeiten, Schüler neugierig zu machen. Manchmal ist ein cooler Kugelschreiber aus Kindertagen der wahre Grund für die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz an Ihrem Betrieb. Azubis gewinnen Sie durch Bekanntheit und Beliebtheit Ihres Betriebs. Hier können vor allem Praktika und Schulkooperationen helfen.

2. Employer Branding - so werden Sie attraktiv für junge Mitarbeiter!

Stellenanzeigen sind passé. Jugendliche suchen Ausbildungsplätze online. Azubis gewinnen durch einen pfiffigen Auftritt auf den gängigen Azubi Karrierewebsites ist wichtig. Stellen Sie nicht Ihr Unternehmen in den Mittelpunkt, sondern junge Mitarbeiter. Was bieten Sie dem Auszubildenden? Was ist bei Ihnen anders und besser als bei anderen Ausbildungsbetrieben? Was können Auszubildende gewinnen? Azubis rekrutieren ist schwieriger geworden, aber neue Wege gehen hilft: Je mehr Sie sich von anderen Arbeitgebern abheben, desto mehr qualifizierte Bewerbungen erhalten Sie. Werden Sie kreativ: kostenloses Fitnessstudio, Car Sharing Angebote, spannende Karriereaussichten sind je nach Branche und Standort attraktiv für junge Mitarbeiter. Auszubildende rekrutieren durch gutes Employer Branding bringt ganz sicher junge Talente in Ihr Unternehmen.

3. Azubis gewinnen durch Lehrer und Eltern

Manche Jugendliche haben seit der Kindheit ihren Traumberuf. Viele Schulabgänger sind dagegen unentschlossen und setzen auf Unterstützung von Eltern, Berufsberatern und Lehrern. Auszubildende gewinnen durch jugendgerechte Flyer, Infoveranstaltungen an Schulen und Präsenz auf Ausbildungsmessen ist wichtig. Azubis rekrutieren kann auf ungewöhnlichen Wegen gelingen: Artikel in der regionalen Presse machen auf Ihr Unternehmen aufmerksam. Auszubildende gewinnen Sie auch durch Schnuppertage für die ganze Familie. Je mehr Kontaktpersonen des Jugendlichen über Ihren Betrieb erzählen, desto leichter begeistern Sie junge Talente. Viele besonders motivierte Azubis und junge Mitarbeiter erfahren durch Lehrer, Eltern oder sonstige Bezugspersonen von ihrem Ausbildungsplatz.

4. Soziale Medien und Online Portale

Junge Talente gewinnen Sie auch durch positive Erfahrungsberichte Ihrer Mitarbeiter. Bewährt hat sich ein Azubi- und Praktikantenblog auf der Website. Talente gewinnen Sie durch eine passgenaue Ansprache der Schulabgänger. Sprechen Sie Jugendliche auf Augenhöhe an. Praxisbezug, sinnvolle Tätigkeiten mit Zukunft stehen hoch im Kurs. Azubis zu rekrutieren wird mit einem frischen Auftritt in den sozialen Medien zum Kinderspiel. Bewerbungen über Botschafter Ihres Unternehmens zu gewinnen ist übrigens online und offline möglich. Auf Sportveranstaltungen, Konzerten oder Events können Sie Präsenz zeigen und so geeignete Talente gewinnen.

5. Pflegen Sie Kontakt mit Agentur für Arbeit und Verbänden

Auszubildende gewinnen Sie auch durch engen Kontakt mit Ausbildungsberatungen, Berufsinformationszentren (BIZ) und der Agentur für Arbeit. Auszubildende rekrutieren wird umso einfacher, je mehr Berufsberater Ihre Firma kennen und schätzen. Gute Programme sprechen sich unter Berufsberatern und Jugendlichen schnell herum.

Mit dem Praktikumsjahr haben Sie ebenfalls die Möglichkeit früh potenzielle Auszubildende kennenzulernen. Mit Filteroptionen und einen vereinfachten Onboarding-Prozess lernen Sie alle zwei Monate ein neues Talent kennen. Erfahren Sie mehr unter www.praktikumsjahr.de/unternehmen.

Über den Autoren
Autor Malte Bürger

Malte Bürger

Malte ist einer der 3 Gründer vom Praktikumsjahr. Er beschäftigt sich mit dem Marketing und Kooperationspartnern. Sein Ziel ist es überall in Deutschland Praktikanten zu vermitteln.

Praktikumsjahr Infopaket zuschicken lassen

Sie erhalten alle Informationen zu Ihrer Praktikumsjahr Partnerschaft als PDF Paket per E-Mail.